direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Nina Fraeser

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt »Mit Recht und jenseits des Rechts. Feministische Perspektiven auf Urban und Housing Commons«. Das Projekt ist Teil der DFG-Forschungsgruppe »Recht - Geschlecht - Kollektivität: Prozesse der Normierung, Kategorisierung und Solidarisierung«. Sie forscht ethnographisch zu kollektiven Umgangsweisen mit interpersoneller Gewalt in aktivistischen Räumen.

Research associate in the research project titled »Within and Beyond State Law. Feminist Perspectives on Urban and Housing Commons.«. The project is part of the DFG (German Research Foundation) funded research group »Law-Gender-Collectivity«. In her PhD she conducts an ethnographic study on collective responses to interpersonal violence in activist spaces.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Commoning und Konflikte
  • Geschichte und Gegenwart autonomer Organisierung zu sexualisierter Gewalt
  • Definitionsmacht, solidarische Parteilichkeit, transformative Gerechtigkeit
  • Qualitative Sozialforschung, Ethnographie & aktivistische Forschungspraxis

Nina Fraeser ist Mitglied im AK Feministische Geographien.

TU Berlin
Fraunhoferstraße 33-36

FH 6-5
Raum: FH 610
D-10587 Berlin

Email: nina.fraeser (at) tu-berlin.de

 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe