direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Studien-Modul »Interdisziplinäre Gender Studies« (Zertifikat)

Im Rahmen dieses freiwilligen Studien-Moduls erlangen Sie grundlegende theoretische und methodische Kenntnisse der Frauen- und Geschlechterforschung. Zudem lernen Sie, diese Fachkompetenzen auf unter­schiedliche (berufliche) Praxisfelder zu beziehen und erhalten Einblicke in praktische Interventions­möglichkeiten im Sinne der Geschlechtergerechtigkeit. Gender-Kompetenzen gelten mittlerweile in der Wirtschaft, in gemeinnützigen Organisationen und Verbänden und in der Wissenschaft als wichtige berufliche Schlüsselqualifikationen. Mit dem Studien-Modul „Interdisziplinäre Gender Studies“ bietet Ihnen das Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG) an der TU Berlin die Möglichkeit, studien­begleitend eine Zusatzqualifikation im Bereich der Gender Studies zu erwerben und mit einem Zertifikat nachzuweisen. 

Die Lehrveranstaltungen des ZIFG werden von Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen besucht. Sie zeichnen sich daher unter anderem durch ihre interdisziplinäre Zusammensetzung aus. Dadurch haben Sie die Gelegenheit, die konsequente Berücksichtigung der Kategorie Geschlecht sowohl in den Geistes- und Sozial­wissenschaften als auch den Natur- und Technikwissenschaften mit Studierenden aus diesen Fachrichtungen zu diskutieren. Neben fachlichen Kompetenzen erwerben Sie so auch wichtige Kompetenzen im Hinblick auf produktive und konstruktive Auseinandersersetzung in (fachlich) gemischten Zusammenhängen. 

Das Studienprogramm ist offen für Studierende aller Fächer und aller Berliner Hochschulen. Das Zertifikat bescheinigt die erfolgreiche Teilnahme an einem Modul im Umfang von sechs Lehrveranstaltungen (30 ECTS) sowie einer zusätzlichen halbstündigen mündlichen Prüfung. Es wird ein Zertifikat mit Abschlussnote ausgestellt. Ein Ergän­zungsblatt verzeichnet die Inhalte der besuch­ten Lehrveranstaltun­gen sowie die in­dividuell erbrach­ten Leistungen.

Das Studien-Modul umfasst folgende 6 jeweils zweistündige Lehrveranstaltungen: 

1 Vorlesung

1 Seminar: Einführung in die Geschlechterforschung/Gender Studies

4 Vertiefungsseminare im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung/Gender Studies 

Es können auch Leistungen in geeigneten Lehrveranstaltungen anderer Universitäten erbracht werden. Die Anerkennung dieser Leistungen erfolgt durch die Modulverantwortliche. 

Abschlussprüfung

Die durch Leistungsscheine belegte erfolgreiche Teilnahme an die­sem Studien-Modul wird mit einer halbstündigen mündlichen Prüfung abgeschlossen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe