direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Die Uferpost für das Wintersemester 2014

Lupe

Das Sommersemester war geschlechterpolitisch für die TU Berlin recht ereignisreich. Es bescherte uns nicht nur eine neue zentrale Frauenbeauftragte und eine neue stellvertretende Frauenbeauftragte, sondern auch ein neues, geschlechterparitätisch zusammengesetztes Präsidium sowie eine wiedergewählte Kanzlerin. Damit dürfte die TUB eine der wenigen deutschen Universitäten sein, an denen Frauen* auf der Leitungsebene die Mehrheit bilden, schließlich sind Frauen* im bundesdeutschen Durchschnitt nur zu knapp 22 % an den Hochschulleitungen beteiligt. Die UFERPOST findet, das ist eine Meldung wert!

Doch auch am  ZIFG hat sich wie immer Einiges ereignet. Getreulich melden will die UFERPOST daher auch, dass am ZIFG weiterhin geforscht und gelehrt wird. Und zwar zu so unterschiedlichen Themen wie Familientechnologien oder zu Hygiene und Sauberkeit in Krankenhäusern. Wir fragen außerdem nach dem Zusammenhang von Fachkultur, Organisationsformen und Geschlechterdynamiken im Fach Physik und untersuchen, wie sich im Kontext der Bologna-Reform die Gender Studies-Studiengänge entwickelt haben. Wir kartieren die Gender-Kompetenz an der TUB und berichten vom Projekttag im Studienprogramm Gender Pro MINT sowie vom studentischen Ideenwettbewerb für die gendersensible Gestaltung des Campus Charlottenburg. Wir stellen Mitarbeiter_innen und Gäste, Dissertations- und Lehrprojekte,  Forschungsinitiativen und Publikationen der Mitarbeiter_innen und Doktorand_innen vor und informieren über wissenschaftspolitische Aktivitäten, in die das ZIFG involviert war.

Im zweiten Teil der UFERPOST findet sich wie gewohnt das KVV. Hier befinden sich in der bekannt detaillierten Form die Beschreibungen der Lehrveranstaltungen am ZIFG sowie alle wichtigen Infos etwa zu den Leistungsanforderungen oder zur Anrechenbarkeit in den Studiengängen der TUB. Hinweisen möchten wir schon an dieser Stelle darauf, dass das ZIFG ab dem WiSe 2014 in den BA-Studiengängen »Kultur und Technik« der Fakultät I der TUB mit dem WP-Modul »Geschlecht, Wissen, Gesellschaft« vertreten ist.

Das Team des ZIFG wünscht auch diesmal allen Leser_innen der UFERPOST eine erquickliche Lektüre sowie ein produktives und spannendes Semester.

Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen am ZIFG sind auch weiterhin auf unserer Webseite www.zifg.tu-berlin.de zu finden.

Die komplette Ausgabe finden Sie hier

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe