direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Die 8. Uferpost ist da

Lupe

In den vergangenen Monaten hat sich die Welt, wie wir sie – im globalen Norden – kannten, radikal gewandelt. Die Angriffe auf fundamentale Prinzipien liberaler Demokratien – allen voran auf die Wissenschafts- und Pressefreiheit – sind Teil der Politik der russischen ebenso wie vieler europäischer Regierungen und inzwischen auch des Weißen Hauses in Washington, D.C. (USA). Diese Rechte zu verteidigen, ist daher dringender denn je. Aber auch Hass, Verletzung und Gewalt prägen zunehmend das (welt-)gesellschaftliche Miteinander. Rassistische, heterosexistische und klassenbasierte Herrschaftspraktiken arbeiten an der differenziellen Formierung von Subjekten und damit an der asymmetrischen Verteilung von Prekarität. Grenzziehungen, die Verweigerung von Zugehörigkeit und Solidarität sowie die Durchsetzung einer gesellschaftlichen Moral, die Verwerfung statt Anteilnahme favorisiert, sind Insignien unserer Zeit. 
Die Ringvorlesung am ZIFG im Sommersemester 2017 »Politiken der Zugehörigkeit« rückt vor diesem Hintergrund verschiedene politische, rechtliche, kulturelle, repräsentationale, literarische und moralische Politiken und Praktiken, die Zugehörigkeit und Grenzziehungen verhandeln, in den Mittelpunkt. Informationen zur RV finden sich auf Seite 32.
In der Rubrik »Feature: Ein Promotionsprojekt« stellen wir diesmal das Projekt von Thomas Gloy mit dem Titel »Aspekte einer symbolischen Ordnung der Moral im Nationalsozialismus« vor. Wir berichten von abgeschlossenen und neuen Forschungsprojekten und -initativen am ZIFG sowie aus dem Programm Gender Pro MINT und dem Techno-Club. Wir stellen die neuen Mitarbeiter_innen und Fellows am ZIFG und die aktuellen Publikationen der Mitarbeiter_innen und Doktorand_innen vor. 
Im grünen Teil der UFERPOST ist wie immer das kommentierte Verzeichnis der Lehrveranstaltungen zu finden. In kurzen Kommentaren präsentieren wir die Inhalte der Lehre und informieren über die Leistungsanforderungen sowie die Anrechenbarkeit in den Studiengängen der TUB.
Bleibt noch, Ihnen und Euch viel Vergnügen bei der Lektüre der Uferpost sowie ein produktives und erkenntnisreiches ­Semester zu wünschen.

Das Team des ZIFG 

 

Die komplette Ausgabe kann hier  heruntergeladen werden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe