direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Curriculum Vitae

Wissenschaftlicher Werdegang
Seit 08/2018
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZIFG der TU Berlin
09/2016–07/2018  
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ruhr-Universität Bochum im DFG/SNF-Projekt "Exzellenz und/oder Chancengleichheit der Geschlechter: Nationale Programmatiken und diskursive Praktiken an Universitäten (Deutschland und Schweiz)", Teilprojekt "Exzellenz" (Leitung: Prof. Dr. Heike Kahlert)
10/2014–03/2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Stiftung Universität Hildesheim im BMBF-Projekt "Genderforschung und die neue Governance der Wissenschaft" (Leitung: Prof. Dr. Heike Kahlert)
07/2013–10/2013
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Mutterschutz-/Elternzeitvertretung) an der Technischen Universität Berlin im DFG/FWF-Projekt "Nach Bologna: Gender Studies in der unternehmerischen Hochschule (Deutschland und Österreich)" (Leitung: Prof. Dr. Sabine Hark und Prof. Dr. Angelika Wetterer)
04/2011-09/2011
Lehrauftrag an der Universität Potsdam: "Die Erzählung: Theorien, Methoden, Perspektiven"
04/2010–09/2010
Lehrauftrag an der Universität Potsdam: "Schriftstellerinnen der deutsch-jüdischen Gegenwartsliteratur"
07/2008–06/2013
Promotionsstipendium der Landesgraduiertenförderung des Landes Brandenburg
Wissenschaftliche Aus- und Weiterbildung
07/2008–07/2017
Interdisziplinäre Promotion an der Technischen Universität Berlin in Soziologie (Dr. phil.), Titel der Doktorarbeit: "Poetologie des postsouveränen Subjekts – Die Romane Gila Lustigers im Kontext von Judith Butlers Ethik"
06/2006–10/2014
Studentische Vertreterin in Akkreditierungsverfahren (bundesweit)
2012
Weiterbildung an der Universität Potsdam: Junior Teaching Professionals (KMK/POGS)
2012
Weiterbildung: Brandenburgische Hochschullehre (Netzwerk Studienqualität Brandenburg)
10/1998–05/2008
Magistra-Studium (M.A.) Soziologie, Germanistik, Philosophie und VWL an der Universität Potsdam, Freien Universität Berlin, der Technischen Universität Berlin und der Lancaster Universität (UK)
2006–2008
Studentische Vertreterin in der deutschen Hochschulpolitik (verschiedene Positionen unter anderem im fzs, Kasap, BrandStuve, akademische Selbstverwaltung der Universität Potsdam, akademischer Senat, ASTA Universität Potsdam, STUPA Universität Potsdam)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe