direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Curriculum Vitae

Inka Greusing studierte an der Technischen Universität Berlin (TUB) technischer Umweltschutz mit den Schwerpunkten Bodenkunde, sozial-ökologische Forschung und feministische Umweltforschung.
Nach ihrem Abschluss als Diplomingenieurin im Jahr 2000 arbeitete sie zunächst als freie Mitarbeiterin am Institut für sozialökologische Forschung in Frankfurt und dann als Projektleiterin und Koordinatorin bei dem ökologischen Bildungsträger für Frauen Live e.V. in Berlin für ein außerbetriebliches, technisches Ausbildungsprojekt.
Seit Oktober 2001 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG) der TU Berlin mit der Konzeption und Leitung des Schülerinnenprojekts Techno-Club betraut.
Seit dem Wintersemester 2007/2008 ist sie Mitglied des Graduiertencolloquiums Prof. Harks am ZIFG an der TUB.
Unter dem Arbeitstitel „Rhetorische Modernisierung in den Ingenieurwissenschaften?“ forscht sie in ihrer Dissertation zur Verknüpfung von Fachhabitus und Geschlecht in den Ingenieurwissenschaften.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe